Donnerstag, 18. Januar 2018

Eine mögliche Traumerfüllung - heftige Turbulenzen

Der Traum hat sich zwar nicht komplett erfüllt, aber zumindest in wesentlichen Aussagen.

Der Traum vom 14.1.2018
Der heutige Traum bestand aus zwei Teilen. In einem Teil ging es um "heftige Turbulenzen", wie ich es wörtlich nannte. Denn als ich zum Himmel hinauf blickte, sah ich riesige Gegenstände durch die Luft wirbeln. Teile von LKWs, aber auch einen Betonmischer. Dort wo ich stand war aber anscheinend  alles relativ ruhig, denn sonst wäre ich selbst ja auch durch die Luft geflogen.
https://paranormaletraeume.blogspot.co.at/2018/01/heftige-turbulenzen.html

Der Sturm "Friederike" tobt über Deutschland und Teile Österreichs. Es gibt Tote und arge Zerstörungen. 18.1.2018

Umgestürzte Bäume, abgedeckte Häuser, gesperrte Straßen: Orkantief "Friederike" hat bei seinem Weg über Deutschland große Schäden angerichtet. Mehrere Menschen kamen ums Leben.
https://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/sturmtief-friederike-wuetet-ueber-deutschland-100.html 

Es gibt ein Video im österr. Fernsehen das einen jungen Mann mit Fahrrad zeigt. Ihm fliegt das Rad aus der Hand. Man sieht aber auch einen LKW der zwar nicht durch die Luft geflogen ist, aber umgekippt wurde.

Hier gibt es ein Video auf dem zu sehen ist, wie Teile von Dächern durch die Luft fliegen und man sieht auch den LKW der umkippt.
https://kurier.at/chronik/weltchronik/sturmtief-friederike-sorgt-fuer-orkanboeen/307.193.181

Zudem gibt es ein Video aus Österreich, das einen Mini-Tonado zeigt. (17.1.2018) ttp://kaernten.orf.at/news/stories/2890042/
und hier https://www.youtube.com/watch?v=LQsjxvMJjg4
Es könnte sich also auch um eine Assoziation handeln, denn bei einem Tornado fliegt alles in die Luft.  Oft nimmt ein Traum ein ganz nahes Ereignis zum Anlass, um ein späteres zu erzählen. Dabei kann es zu Vermischungen kommen.

Es stimmt auch, dass ich nicht involviert war, denn zu uns kam der Sturm nicht.