"Für diejenigen, die glauben, ist kein Beweis nötig. Für diejenigen, die nicht glauben, ist kein Beweis möglich" (Stuart Chase)

Freitag, 6. Oktober 2017

Wieder eine Traumerfüllung, die zwar nicht als Beweis dienen kann, weil man sie absichtlich produzieren könnte, die aber trotzdem interessant, weil echt ist.

Am 30. August 2017 träumte ich, die KPÖ habe mir Wahlwerbung geschickt. https://paranormaletraeume.blogspot.co.at/2017/08/die-kpo-schickte-mir-wahlwerbung-zum.html

Heute - 6. Oktober 2017 -  schickte mir die KPÖ zwar keine direkte Wahlwerbung, aber die "Volksstimme". In dieser Zeitung (die gibt es noch?) ist vor allem Wahlwerbung. Cyrillisch ist nichts in der Zeitung.


Interessant darin ist, dass auf der Seite 13 steht: "Würden alle, die KPÖ PLUS nicht wählen, weil das eine verlorene Stimme wäre, doch KPÖ PLUS wählen, wären ihre Stimmen nicht verloren. (Leo Lukas, Autor und Kabarettist)

Ich gehe nicht davon aus, dass der Herr Lukas meinen Blog liest und deshalb genau das schreibt, was ich im Traum gesagt habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen