"Für diejenigen, die glauben, ist kein Beweis nötig. Für diejenigen, die nicht glauben, ist kein Beweis möglich" (Stuart Chase)

Freitag, 27. Oktober 2017

Heute war ich nicht in Form - 3 Remote Übungen - keine war zufriedenstellend

Ich habe heute drei Remote Viewing Übungen gemacht und war mit keiner zufrieden.

Der Dritte war total falsch, was mich nicht wundert. Gesucht wurde ein Elefant.




Mit Tieren tue ich mir schwer. immer.  Ich weiß nicht warum das so ist. Wenigstens das Drumherum hätte ich finden können. Ging nicht. Ich dachte ständig an etwas in das man hinein gehen kann. Dann wieder an eine Statue, oder etwas in dieser Art. Sogar an einen toten Menschen, der auf dem Boden liegt, dachte ich. Also total daneben. Außer der Elefant hat einen Menschen tot getrampelt. Ich gehe davon aus, dass dieses Foto von dieser Seite stammt. https://www.tripadvisor.fr/Attraction_Review-g293841-d12550556-Reviews-Rafiki_Adventures-Kampala_Central_Region.html#photos;geo=293841&detail=12550556&ff=262638099&albumViewMode=hero&aggregationId=101&albumid=101&baseMediaId=262638099&thumbnailMinWidth=50&cnt=30&offset=-1&filter=7&autoplay= Anfangs dachte ich auch an ein Auto. Klickt man sich durch die Seite, findet man auch Autos. Das Foto wurde von einem Auto aus gemacht. Diese Autos haben sogar ähnliche Formen wie das was ich zeichnete: eine Bühne, ein Fenster, etwas in dem jemand ist und hinaus schaut. Möglicherweise habe ich mehr an die Fotografen gedacht, als an das Tier. Weil ich die Formen der Tiere eben als diffus empfinde und schwer zeichnen kann. Beweisbar ist das aber nicht.

Mehrere Windmühlen



Der zweite Versuch hing irgendwie fest. Ich dachte ständig an gebogene Dinge, wie Griffe, oder Treppengeländer aus Metall. Schließlich kam ich auf etwas das wie eine gebogene Türe aussieht. Von der Form her passt es sogar so halbwegs. 


Ist aber zu wenig aussagekräftig. Ich hörte an dieser Stelle auf, weil ich irgendwie unruhig und nicht ganz bei der Sache war. 

Der erste Versuch war an sich gar nicht so schlecht. Nur leider begann ich total zu raten was das sein könnte - und damit war es auch schon vorbei. 

Es war Gebäck



Die Formen stimmten. Man vergleiche. Wie man sieht gibt es viele Rechtecke auf dem Foto zu sehen. Ebenso runde Formen (Eier, aber auch ein halb verdeckter Teller) die Wellen waren allerdings Bögen. Viel zu kompliziert für mich. Ich habe auch runde Formen, von denen Striche wegstanden, gezeichnet. Das könnten die Eier gewesen sein, weil diese von Draht überdeckt werden. Nur die Schneckenform kam nicht vor, obwohl sie dominant war.




Links soll ein Objekt mit schraffierten Linien sein. Das passt zu dem Körbchen aus Metalldrähten.


Nur konnte ich mit all dem nichts anfangen. Also begann ich zu raten: Wellenlinie könnte Wasser sein. Dreieck könnte ein Segel sein, wenn die Wellenlinie Wasser sein soll. Weil ich an Wasser und Segel dachte, kam ich auf eine Insel mit Palmen, usw.

Meine heutigen Versuche sind ein gutes Beispile dafür, wie man es nicht machen darf. Genau das was ich mir normalerweise verbiete - nämlich raten - habe ich ständig gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen