Freitag, 25. August 2017

Schattenwesen

Was sind Schattenwesen, oder Schattenmenschen, von denen manchmal berichtet wird?

Ein einziges Mal habe ich aus den Augenwinkeln heraus, geglaubt etwas zu sehen. Wobei ich nicht genau sagen kann, was das war.


Als Lebewesen habe ich es nicht empfunden, eher als eine optische Täuschung. Wirklich sehen konnte ich es auch nicht und es machte mir auch keine Angst.

Sie glauben, nur Esoteriker würden sich mit diesem Phänomen beschäftigen? Weit gefehlt. Auch Wissenschaftler haben versucht herauszufinden, was es mit diesen Erscheinungen auf sich hat.

Schweizer Forscher konnten das Gehirn einer Frau derart stimulieren, dass sie ein solches Wesen hinter sich zu bemerken glaubte. http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/hirnforschung-unheimliches--schattenwesen--im-gehirn-3328148.html
"Was die Patientin als Schatten beschreibt, ist vermutlich eine Wahrnehmung ihres eigenen Körpers, schreiben die Wissenschaftler. Der Gehirnbereich, der die Illusion hervorrufe, sei unter anderem bei der Unterscheidung von "Selbst" und "Anderen" und bei der Vernetzung verschiedener Körpersinneseindrücke beteiligt."

Das Gefühl, von einem Schattemwesen verfolgt zu werden, würde oft bei Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung auftreten.

Es gibt allerdings Menschen die solche Schatten als Vorboten einer Migräne erleben. Auch Infraschall wird verdächtigt, uns Schatten sehen zu lassen. Sogar solche die menschenähnlich aussehen. Die Ursache dafür, sei eine Irritation des Sehnervs. Infraschall kann beispielsweise von großen Maschinen verursacht werden. Amphetamine können Halluzinationen auslösen, bei denen man Schattenmenschen sieht.

Esoteriker halten das Phänomen für echt. Sie glauben an eine parallel existierende Welt, aus welcher diese Schatten stammen. Angeblich wurden Schattenmenschen schon von mehreren Personen gleichzeitig gesehen. Was allerdings kein beweis für deren reale Existenz ist, weil es sich ja um Infraschall handeln könnte. Wiegt man ab was für eine reale Existenz spricht und was dagegen, überwiegen die Gegenstimmen bei weitem. Vor allem deshalb, weil sie beweisbar sind. Selbstverständlich reichen diese Beweise nicht aus, mit absoluter Sicherheit auszuschließen, dass es sie doch geben könnte. Beweise dafür wurden bisher nicht erbracht. Abgesehen von einigen Fotos und Videos, die ganz normale Schatten zeigen könnten, ist mir kein überzeugender Beweis bekannt.