Hinweis

Auch wenn die meisten Menschen esoterische und paranormale Themen für harmlos halten, möchte ich doch darauf hinweisen, dass sie für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, sowie für Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung, schweren psychischen Leiden, oder Bewusstseinsstörungen, nicht geeignet sind. Wer meinen Blog liest, tut dies auf eigene Verantwortung, Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren untersage ich hiermit das Betreten meines Blogs, obwohl rein rechtlich gesehen, keine jugendgefährdenden Inhalte auf meiner Seite zu finden sind. Meiner Meinung nach können aber esoterische und paranormale Themen, sowie Verschwörungstheorien bei Kindern und Jugendlichen zu Ängsten führen und in Folge dessen zu Irrationalem Verhalten. Für die Einhaltung dieser Regel sind die jeweiligen Erziehungsberechtigten verantwortlich zu machen.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Heute hatte ich einen seltsamen Traum. Es ging um die CIA

Seit einigen Nächten schlafe ich sehr schlecht. Zwischendurch habe ich immer wieder unruhige Nächte, aber selten über einen so langen Zeitraum. Jetzt ist es auch nicht mehr heiß, an den Temperaturen kann es also auch nicht liegen. Schlafe ich gut, vergesse ich derzeit meistens meine Träume. Schlafe ich schlecht, merke ich mir zumindest Teile davon. Heute hatte ich einen Traum, den ich mir so halbwegs merken konnte. Er war etwas seltsam. Ich war dabei auch halb wach.

Wie auf einer Landkarte sah ich Punkte, die den Standort von CIA Leuten markierten. Ich befand mich mitten in einem Gebiet, in welchem es von CIA Agenten anscheinend nur so wimmelte. Komisch war, dass ich mehr oder weniger gleichzeitig die Karte sehen konnte und ich doch auch körperlich anwesend war. Der Traum hatte keinerlei Handlung. Ich überlegte, ob und wie ich diesen Bereich verlassen könnte, weil das schon etwas bedrohlich wirkte, obwohl diese Leute anscheinend keine direkte Gefahr für mich darstellten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen