Donnerstag, 25. Mai 2017

Was wir nicht verstehen, wundert uns. Anthony Hopkins wird sich auch gewundert haben.

Zeitweise geschehen Dinge, die wir uns nicht erklären können. Moderne Wissenschaftler tun sie gerne als blinden Zufall ab. Doch betrachtet man sie näher, scheinen solche Zufälle sehr oft alles andere als blind zu sein. Man könnte sagen: "Alles kommt zu dem der warten kann!"

Anthony Hopkins erlebte so einen seltsamen Zufall, der sehr intelligent war.

Kurz nachdem der englische Schauspieler Anthony Hopkins eine Rolle in dem Film "Das Mädchen aus Petrowka" erhalten hatte, suchte er nach dem Roman von George Feifer, auf dem das Drehbuch basierte, konnte ihn aber in keiner Londoner Buchhandlung finden. Als er dann am Leisester Square auf die U-Bahn wartete, fiel ihm ein Buch ins Auge, das jemand liegengelassen haben musste. Zu seiner Verblüffung war es der gesuchte Roman, der zudem informative handschriftliche Randbemerkungen aufwies. Später stellte sich heraus, dass Hopkins auf Feifers eigenes Exemplar gestoßen war, das dessen Freund verloren hatte.

https://www.freenet.de/nachrichten/wissenschaft/kosmisches-prinzip_723780_4702462.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen