Hinweis

Auch wenn die meisten Menschen esoterische und paranormale Themen für harmlos halten, möchte ich doch darauf hinweisen, dass sie für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, sowie für Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung, schweren psychischen Leiden, oder Bewusstseinsstörungen, nicht geeignet sind. Wer meinen Blog liest, tut dies auf eigene Verantwortung, Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren empfehle ich vom Lesen einzelner Artikeln dieses Blogs Abstand zu nehmen, obwohl (rein rechtlich gesehen) keine jugendgefährdenden Inhalte auf meiner Seite zu finden sind. Meiner Meinung nach können aber esoterische und paranormale Themen, sowie Verschwörungstheorien bei Kindern und Jugendlichen zu Ängsten führen und in Folge dessen zu irrationalem Verhalten. Die Erziehungsberechtigten sollten in jedem einzelnen Fall darüber entscheiden, ob ihre Kinder die nötige Reife besitzen.

Montag, 20. März 2017

Kann man Geister wirklich fotografieren? Ein Thema welches mich auch jetzt wieder beschäftigt.


Immer wieder tauchen Fotos von angeblichen Geistern im Internet auf. Auf http://abclocal.go.com/ktrk/story?section=news/bizarre&id=9412802 findet man das Foto von einem solchen Geist, der an einem Fenster des berühmten Hotels Cecil, in Los Angeles, zu sehen ist. Zumindest mit viel Fantasie kann man ihn erkennen. Ich sehe keinen Geist, aber das sagt nicht viel aus.

In diesem Hotel wohnten die Serienmörder Richard Ramirez und Jack Unterweger. Es gab mehrere Selbstmorde und einen Mord und die Leiche eines jungen Mädchens verweste im Wassertank auf dem Dach. Gefunden wurde sie, weil sich die Gäste über das dunkle Wasser beschwerten. Alles in allem ein unheimliches Haus. Wohnt dort jemand freiwillig?


Was mich bei solchen Fotos wundert: wieso sind diese Geister alle bekleidet? Woher haben sie ihre Kleidung? Auch die Tatsache dass sie meistens genauso aussehen, wie sie als Lebende ausgesehen haben, kann ich nicht verstehen.  Wenn wir einen Energiekörper haben, kann der nicht ein genaues Abbild des physischen Körpers sein, weil seine Eigenschaft nicht mit diesem physischen Körper übereinstimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen