Freitag, 24. Februar 2017

War es Zufall, oder ein paranormaler Vorgang? Das Handy des Mörders ruft jemanden während der Tat an.

Am 23.2.2017 stand in der KRONE ein seltsamer Artikel. Ein Mann hatte seine Ehefrau ermordet und stand nun vor Gericht. Er leugnete die Tat, wurde jedoch von seinem eigenen Handy überführt. Während er die Frau tötete, die um Gnade bettelte, rief sein Handy einen Freund an. Der Freund hob aber nicht ab. Trotzdem wurden die Worte der Frau auf dem Anrufbewantworter des Freundes aufgenommen und gespeichert.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen