Hinweis

Auch wenn die meisten Menschen esoterische und paranormale Themen für harmlos halten, möchte ich doch darauf hinweisen, dass sie für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, sowie für Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung, schweren psychischen Leiden, oder Bewusstseinsstörungen, nicht geeignet sind. Wer meinen Blog liest, tut dies auf eigene Verantwortung, Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren empfehle ich vom Lesen einzelner Artikeln dieses Blogs Abstand zu nehmen, obwohl (rein rechtlich gesehen) keine jugendgefährdenden Inhalte auf meiner Seite zu finden sind. Meiner Meinung nach können aber esoterische und paranormale Themen, sowie Verschwörungstheorien bei Kindern und Jugendlichen zu Ängsten führen und in Folge dessen zu irrationalem Verhalten. Die Erziehungsberechtigten sollten in jedem einzelnen Fall darüber entscheiden, ob ihre Kinder die nötige Reife besitzen.

Samstag, 25. Februar 2017

Krieg der Magier - oder Hexen verfluchen Trump - Christen antworten mit Gebeten für Trump - und alle gegen die Illuminaten

Gestern habe ich in diesem Blog etwas über die Illuminaten geschrieben. Wie es der Zufall will, der niemals blind ist, bestätigte jemand heute indirekt was ich gestern schrieb: Bis zum heutigen Tag gibt es einige Verschwörungstheoretiker die an die Existenz der Illuminaten glauben. Zu dieser Bestätigung gelangte ich auf Umwegen.

Auf http://www.krone.at/welt/hexen-wollen-trump-mit-einem-fluch-belegen-magie-soll-helfen-story-555963
las ich einen Artikel:

"Jetzt hilft wohl nur noch etwas Magie: Auf Facebook haben sich Hexen und Zauberer zusammengefunden, um Donald Trump mit einem Fluch zu belegen. Eine Anleitung, wie der umstrittene US- Präsident und seine Entourage verhext werden können, wurde auch bereits veröffentlicht.",

steht dort zu lesen. Weil ich ja auch vor kurzem über Flüche geschrieben habe (am 3.2.2017 http://psi-versuche.blogspot.co.at/2017/02/telepahtische-angriffe-fluche-voodoo.html), interessierte mich die Sache natürlich ganz besonders. Noch dazu hatte ich vor langer Zeit einen Traum (ich denke er wird auch in meiner Traumsammlung dokumentiert sein), der behauptete ich würde viele Hexen zusammen bringen. Diesen Traum habe ich nicht vergessen, weil ich über ihn rätselte. Da ich weder eine Hexe bin, noch die Gabe habe, andere Leute iorgendwie zu organisieren, erschien er mir absurd. Nun ist es aber so, dass man sich in seinen Träumen sehr oft mit total fremden Menschen identifiziert und deshalb in der geschilderten Situation glaubt, man sei eine der handelnden Personen. Dieser Traum hat sich also erfüllt - wenn auch auf andere Weise als ich dachte. Die Person welche die Hexen versammelt, heißt übrigens Kitty Lemiew. Im Traum glaubte ich also, diese Kitty zu sein. Der Zauber wurde von Michael M. Hughes veröffentlicht. Hier kann sich jede/r beteiligen. https://www.facebook.com/bindtrump/

Warum man dazu einen Halbmond braucht (am Himmel) ist mir nicht klar.

Was die Illuminaten betrifft, fand ich hier einiges an Überzeugungen, sie seien noch aktiv. https://custos-sancto.blogspot.co.at/2017/02/in-der-gestrigen-elle-zeitschrift-liest.html

Das war gleich die erste Seite die ich mir ansah, nachdem ich google (funktioniert in gewisser Hinsicht besser als jede Glaskugel) fragte, wo ich die Facebookseite von Kitty finden kann. Denn das stand auf der custos sancto Webseite nicht und auch nicht bei der Kronen Zeitung.

Ein Zitat aus dieser custos Seite:

Siehe dazu hier, ein privates Video gefilmt bei den Illuminaten.
AB MINUTE 7:05
"BALD WERDEN WIR (die Illuminaten-Illumi Corps) DAS WETTER UNTER KONTROLLE HABEN, 
WIR WERDEN (anhand technischer Geräte und Maschinen) FLUTEN, 
ORKANE, ERDBEBEN UND SOGAR DEN TSUNAMI SELBST ERZEUGEN(der dann 2012 stattfand!)..."
Als dieses Video der Illuminaten veröffentlicht wurde, gingen sie auf die Barrikaden. 


Noch ein Zitat
 
HEXEREI GEGEN TRUMP VON DEN MEDIEN GEPRIESEN!
Auch die  DAILYMAIL macht Reklame davon, sie schildert auch noch wie man Flüche gegen Präsident Trump aussprechen soll... Sie sind alle des Teufels! Die Zeitschriften arbeiten mit Satan. Sie sind nicht interessiert an der objektiven Wahrheit, an das Wohl der Menschen, an das Schöne, sondern sind pervers und sie zerstören, sie stellen sich gegen Gott und richten sich voll Hass gegen alle, die den Teufel nicht anbeten bzw. nicht zum Vater haben.
Es sind keine unabhängigen Medien. Sie sind alle EINS und unter nur EINER Stimme, 
unter einem Diktat;  dem der Illuminaten, dem der Satanisten.



Dann endet der Artikel mit einem Aufruf zur Gegenmagie auf christlicher Basis:
 

"Bitten wir alle gemeinsam Gott darum, dass er sich unserer erbarmt und dass Christus in der Welt und den Herzen der Menschen regiert. Möge Gott das Gebet der vielen Christen erhören und christliche Führer dazu führen, wie es Ninive tat, dass sich ihre Länder, bekehren. Mögen Gottes Gesetze respektiert, eingehalten und geliebt werden.

Beten wir, dass sich die Menschen zu Christus bekehren. Beten wir vor allem den marianischen Rosenkranz! Beten wir für Donald Trump und seine Familie und dafür, dass keine Hexerei ihn fesseln möge, sondern er für die nächsten 8 Jahre (wenn er weiterhin das christliche verteidigt und ein Segen ist) regiert.
Fangen wir heute an, es ist Freitag, intensiver dafür zu beten, zu fasten und Nachtwache zu halten, während die Hexen sich alle heute versammeln um Flüche gegen letztendlich Christus, das Christentum und einem armen Mann der Christus dienen will, zu sprechen.



OPORTET CHRISTUM REGNARE!
Die Hexenmeisterin schrieb:
HEXEN, WIR BRAUCHEN EUCH!
UM EINEN FLUCH ZU SPRECHEN UND TRUMP UND
ALLE DIE IHN UNTERSTÜTZEN ZU BINDEN! 

Also sind auch wir, die wir für Präsident Trump beten, gemeint.

Aber keine Angst. Wir sind beschützt durch das Blut des Lammes, das kostbare Blut Jesu Christi.

Gott ist stärker als alle Dämonen zusammen und Gott wird regieren."


https://custos-sancto.blogspot.co.at/2017/02/in-der-gestrigen-elle-zeitschrift-liest.html

Bitte entscheiden sie sich, für wen sie sich magisch ins Zeug legen: für die Hexen, oder für die Christen.

Jetzt wird die ganze Sache jedoch noch interessanter. Der Zufall wütet geradezu. Während ich diesen Artikel schrieb, kam ich auf die Idee, hier ein Illuminatensymbol einzufügen. Deshalb ging ich auf Bildersuche und klickte auf irgendeines dieser Symbole. So landete ich hier:

https://anarchostalinist.wordpress.com/2012/04/02/illuminaten-unterwandern-die-linkspartei/

Huch! "Anarchostalinisten" - was soll das bitte sein? Das ist ja ein Widerspruch in sich! Aber bitte, wenn sie sich so sehen wollen ... sollen sie. Interessant ist was sie schreiben:

Die geheime Organisation der Illuminaten, bekannt für ihre unheimliche Verschwörung rund um die Zahl 23 und George Washington, hat seit einiger Zeit damit begonnen, die sozialdemokratische Partei DIE LINKE zu unterwandern. Das macht sich vor allem daran bemerkbar, dass sie programmatisch immer mehr der sklavischen Lohnarbeit und dem Sozialstaat das Wort spricht, statt Perspektiven zu bieten für eine revolutionäre Umgestaltung der Bundesrepublik. So haben die illuminatischen Kräfte einzelne PolitikerInnen der Linkspartei auch soweit gebracht, Militäreinsätze zu verteidigen, beispielsweise gegen Libyen oder Afghanistan (Andre Brie zum Beispiel gehört zum Mittelbau der illuminatischen Hierarchie).

Jetz bin ich wirklich baff. Extreme Linke glauben an die Existenz der Illuminaten und in diesem Zusammenhang an eine Verschwörung rund um die Zahl 23? Das wundert mich wirklich.

Über die Illuminaten werde ich irgendwann einen gesonderten Artikel schreiben. Jetzt ist mir jedenfalls die Lust auf eine Illuminaten-Grafik vergangen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen