Mittwoch, 8. Februar 2017

Einstein - paranormale Träume - unterbewusstes Wissen


Jeder kennt ihn, ein Name über den sehr viel geschrieben wurde. 
(https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_Einstein)
Albert Einstein wurde am 14. März 1879 in Ulm geboren und ist am 18. April 1955 in Princeton gestorben. Sein unvergleichliches Lebenswerk ist angefüllt voll wissenschaftlichen Schaffens. Wie man seinen Biografien entnehmen kann, soll Einstein in späteren Jahren behauptet haben, das sein ganzes kreatives und wissenschaftliches Schaffen durch einen Traum motiviert wurde.

Dieser Traum hatte etwa folgende Inhalt. Einstein raste in einer Nacht mit einem Schlitten einen Abhang hinab. Als er dabei immer schneller wurde und beinahe Lichtgeschwindigkeit erreichte, geschah etwas sehr merkwürdiges. Die Sterne über ihn brachen ihr Licht in Farbspektren.

aus: Metabolic Balance Das Mentalprogramm: Geistige Blockaden auflösen und ... von Dr. med. Wolf Funfack, Südwest Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen